Andere

Künstler durch Windows Themen entdecken - Sven Müller

Sven Müllers wunderschöne Landschaften fangen die Einsamkeit und Ruhe einer unberührten Natur in ihrer abgeschiedensten Form ein. Voller makelloser Spiegelungen und rohen lebhaften Farben zeigen sie die Liebe des 22-Jährigen zur Natur und zum Wandern. Der Ingenieur aus Künzelsau ist fasziniert von der Idee, kostbare Momente vor der Kamera zu verewigen und seine Gefühle und seinen Seinszustand durch den Sucher zu transportieren. Er ist schon in jungen Jahren in der Fotografie aktiv und hat sich von einem Tapetenliebhaber zu einem reiferen Fotografen entwickelt, der auf der Suche nach einer tieferen Bedeutung in den Bildern ist, die er mit der Welt teilt. Um mehr über Sven zu erfahren und die wahrhaft spektakulären Bilder zu sehen, die er mit uns teilen möchte, empfehlen wir Ihnen, dieses Interview zu lesen.

Wir stellen Sven Müller vor

Sven erzählte uns in seinem kurzen Interview von seiner Leidenschaft für Landschaftsfotografie und seiner emotionalen Verbindung zu seiner Arbeit:

Wie bist du zur Fotografie gekommen?

Es ist schon eine Weile her, seit ich angefangen habe zu fotografieren, aber ich glaube, alles begann in meiner Kindheit, als ich viel Zeit mit meinen Eltern in der Natur verbrachte. Ich sah Orte, Landschaften, die ich festhalten wollte, damit sie nicht aus meinen Erinnerungen verblassen. Mit der Zeit fing ich an, mehr Fotos zu machen und fand auch eine andere Motivation.

Was inspiriert dich beim Fotografieren? Was sind Deine Lieblingsfächer?

Ich bin fast zu hundert Prozent von der Natur inspiriert - egal, ob es Ozeane oder Berge oder Wälder sind. Jede Landschaft ändert sich mit den Jahreszeiten und dem Licht. Ich fühle eine andere emotionale Verbindung zum Berg und zum Meer zum Beispiel. Es gab auch besondere Ereignisse in meinem persönlichen Leben, die ich erfassen wollte. Für mich ist Fotografie manchmal ein Weg, die Dinge zu teilen, die ich sehe, aber auch ein Versuch, flüchtende Momente und Emotionen für mich selbst zu verlangsamen. Natürlich kann man nicht wirklich erfolgreich sein. Sie können nicht einen ganzen Eindruck durch den Sucher, das Gefühl des Windes, der Kälte, weit weg Töne oder Ihre eigene Stimmung und Gedanken zu dieser Zeit erfassen. Ich begann im Freien zu reisen, weil ich Fotos mit anderen teilen und vielleicht ein bisschen Anerkennung bekommen wollte. Aber es hat sich im Laufe der Zeit geändert. Wie ich schon sagte - zuerst war ich unterwegs um Fotos zu machen und jetzt scheint es, dass ich fotografiere um zu reisen. Ich verstehe jetzt, was es bedeutet, alleine zu sein, ohne einsam zu sein - und ich habe es schätzen gelernt.

Welche Art von Kamera verwenden Sie und welche Art von Nachbearbeitungssoftware?

Ich benutze seit drei Jahren eine Canon EOS 5D Mark II mit mehreren Objektiven - die Sie auf meiner Website Sven Muller Fotografie - und Adobe Photoshop inklusive Adobe Camera RAW für die Bildbearbeitung finden. Bei der Erstellung von Schwarz-Weiß-Fotografien verwende ich Silver Efex Pro, ein Plugin für Adobe Photoshop. Ein weiterer guter Partner, den ich erwähnen möchte, ist mein Stativ, hergestellt von Feisol.

Was denkst du war der größte Einfluss in deiner Fotografie?

Ich wurde nie von einem Fotografen in meiner persönlichen Umgebung inspiriert, aber als ich jünger war, habe ich viel mit Tapeten gemacht, also habe ich viele naturbezogene Tapeten gesehen, die mich sicherlich beeinflusst haben. Landschaftsbilder anderer Fotografen inspirieren mich ebenfalls. Ein immer wichtigeres Ziel meiner Fotografie ist es, Landschaften nicht mehr nur im richtigen Licht zu erfassen, sondern auch so, wie ich es sehe. Ich versuche zu zeigen, wie ich bin oder was ich in diesem Moment fühle. Ich habe das Gefühl, dass ich das nur mit einer Handvoll Fotos erreicht habe, die ich gemacht habe.

Auf welches Foto bist du am meisten stolz und warum?

Als Fotograf - zumindest in meinem Fall - bist du extrem kritisch und konservativ in Bezug auf deine eigene Arbeit. Ich bin also nicht wirklich stolz auf meine Fotos. Manchmal bin ich mit den Ergebnissen zufrieden und manchmal ist mir ein Foto wirklich wichtig. Ich bin mit einigen zufrieden, weil ich technische Schwierigkeiten gemeistert habe, um sie zu nehmen. Ich bin zufrieden mit anderen, in denen ich einen persönlichen Moment festgehalten habe und diese Fotos werden mich für Jahre daran erinnern.

Aber um eine für den Zweck dieses Interviews zu wählen, habe ich mich für mein Foto Eternal Sunshine of the Spotless Mind entschieden.

Während ich dieses Foto machte, war ich von der Landschaft und ihrem Frieden begeistert. Das Zitat von Joseph Conrad, das ich dem Foto auf seinem Weg zum Verlag beigefügt habe, ist mir auch sehr wichtig: "Es ist unmöglich, das lebendige Gefühl einer bestimmten Zeit im Leben zu teilen. Wir leben so, wie wir träumen - allein."

Was ist das Ding / Ort, den du am liebsten fotografieren würdest, aber du hattest noch keine Chance?

Es gibt einige Orte, auf die ich mich in naher Zukunft freuen werde, aber die Gegend entlang der Last Dollar Road in Colorado und Patagonien mit Mt. Fitz Roy steht ganz oben auf meiner Wunschliste.

Was sind deine Pläne für die Fotografie von hier an?

Meistens möchte ich so viel wie möglich reisen und vielleicht ein bisschen die Bedeutung reduzieren, die Fotografie in meinem Leben hat, wenn möglich. Sobald Sie den Fotowanzen fangen, ist es schwer, ihn abzuschütteln!

Genießen Sie Svens Arbeit durch ein Windows Theme - Download Links

Sven hat einige seiner spektakulärsten Landschaften in sein Design für Windows 7 und Windows 8 aufgenommen. Wir sind sicher, dass Sie sie auf Ihrem Desktop lieben werden.

Das Windows 7 Theme kann von hier heruntergeladen werden. Das Windows 8 Theme kann von hier heruntergeladen werden.

COPYRIGHT: Sven Müller. Wenn Sie die in diesem Thema enthaltenen Bilder für andere als Ihre Desktop-Hintergründe verwenden möchten, benötigen Sie eine schriftliche Genehmigung des Autors.

Folge Sven Müller & Seiner Arbeit

Wenn Sie die Fotos von Sven genossen haben und den Rest seines erstaunlichen Portfolios, zusätzliche Hintergrundbilder und sogar Tutorials sehen möchten, empfehlen wir Ihnen, seine offizielle Website zu besuchen - Sven Mueller oder folgen Sie ihm auf deviantART, 500px oder Whytake.

Wir möchten Sven dafür danken, dass er seine Arbeit mit uns und unseren Lesern geteilt hat und hoffen, dass seine Leidenschaft für die Natur ihn weiterhin inspirieren wird.